Herzpraxis Schützenmattpark

Herzkatheter

Bei dieser Untersuchung wird von der rechten Leiste aus ein dünner Kunststoffkatheter (2 mm Innendurchmesser) bis zu den Herzkranzgefässen vorgeschoben. Daraufhin erfolgen Kontrastmittelinjektionen in die Kranzgefässe woraufhin sich diese im Röntgenbild darstellen und falls vorhanden auch Verengungen erkennen lassen.

Herzkatheteruntersuchungen sind mittlerweile Routineeingriffe, werden jedoch in einem dafür vorgesehen Raum (Herzkatheterlabor) im Spital durchgeführt.