Herzpraxis Schützenmattpark

Ultraschall der Halsschlagadern (Duplex)

Fettablagerungen und Verkalkungen in den Halsschlagadern sind die häufigste Ursache für Schlaganfälle. Diese Ablagerungen bilden sich häufig bedingt durch Bluthochdruck, erhöhte Blutfette und Rauchen.

Durch die Ultraschalluntersuchung sollten diese Ablagerungen frühzeitig diagnostiziert werden, ehe es zum Schlaganfall kommt.

Ausserdem gibt uns die Untersuchung Rückschluss über die Struktur (Beschaffenheit) der übrigen Gefässe.